Kunden individuell

 

Neben ready-to-use Telefonie-Applikationen bietet Flintec:

 

• kundenindividuelle Anpassungen für diese Standardpaket und
• kundenindividuelle, komplette Lösungen mit spezifischem Know How für vertikale und horizontale Märkte.

Flintec Erfahrung:

 

•  Konzentration exklusiv auf Telefonie-Lösungen
•  gesammeltes Know-How, das Ihnen zugute kommt.
•  Projekterfolg, der Ihnen Sicherheit gibt.

Die Kunden sind anspruchsvoller geworden und erwarten zunehmend
- zwecks Beschleunigung ihrer Prozesse - individuelle Lösungen.

 

Flintec hat ein umfassendes Leistungsangebot:

•  Technologie-Beratung, Konzeption, Design
•  kunden-individuelle Implementierung
•  Support, Wartung, 24/7 Rufbereitschaft
•  Betrieb (Managed Services für Telefonie-Applikationen)
•  Optimierung und Erweiterungen

Flintec, Ihr Spezialist für Telefonie- und Kommunikations-Lösungen mit komplexer Integration,
.............bringt Menschen und Prozesse ans Telefon !

Proof of Concept:

Ziel der Proof of Concept (= Machbarkeitsnachweis)  ist die Minimierung von vor allem technischen Projektrisiken, 
die der Kunde sieht und/oder die technologisch bedingt sind.

Vorgehensweise:

  • klare Ziele und Akzeptanzkriterien definieren
  • Risiko-Szenarien prototypisch implementieren
  • Teilung des Gesamtprojekts in beherrschbare Teilprojekte (divide et impera)
  • Ergebnisse im Hinblick auf Projektentscheidung bewerten

________

__________

Ein Machbarkeitsnachweis bzw. Probefahrt ist sinnvoll bei:

  • Komplexität und Umfang des Projektes
  • Konsequenzen des Projektes
  • hohe technologische Anforderungen im Projekt

Kundenkontakt-Qualität:

Verbesserung der Kundenkontakt-Qualität an der telefonischen Schnittstelle

Ziel eines Kundenkontaktes im Vertrieb (Neukunden
und Bestandskunden) ist vereinfacht ausgedrückt
der Umsatz. Von der Optimierung des Kundenkontaktes
wird primär eine höhere Abschlussquote erwartet.
Sekundär führt eine produktivere und effizientere Gestaltung
der Kundenbeziehung zu kürzerer Gesprächsdauer,
kürzerer Reaktion, weniger Beschwerden und zufriedeneren
Kunden, sowie zufriedeneren Mitarbeitern.


Wie lässt sich bei der Gestaltung des telefonischen Kunden-
kontaktes die Qualität an der telefonischen Schnittstelle verbessern ?

Zunächst muss durch Beobachten und Messen die Ist-Kundenkontakt-Qualität festgestellt werden.
Meistens ist die erste Umsetzungsmaßnahme  zur Verbesserung der Qualität die Organisation der
Mitarbeiter als Call Center und der Einsatz der damit verbundene Call Center Technik.

Hierbei beschränkt sich die Anrufverteilung nicht auf eine skill based ACD, sondern es muss vor allem
der Anrufer identifiziert und VIP-Routing berücksichtigt werden. Zur Call Center Technik gehört auch
ein intelligentes Wartefeld mit VoiceMail-Angebot, Vorbereitung von Rückrufen, zeitgesteuerte und
ANI/DNIS-abhängige Ansagen, Informationsbereitstellung (mittels Screenpop für Host-Applikationen
wie etwa CRM, ERP, WWS), SprachPortal für Pre-Screening und SprachPortal mit integriertem Fax,
Gesprächsaufzeichnung und Wahlhilfe. Eine Objektivierung der Qualität lässt sich erreichen durch
direkte Kundenzufriedenheitsbefragung.

Das kontinuierliche Monitoren und Messen der Qualität, und zwar Qualität der Kontaktleistung, der
technischen Unterstützungsdienste und der angewandten Methoden, manifestiert sich in verdichteten
kundenindividueller Statistiken. Dies ist ein permanenter Prozess, der den gesamten Lebenszyklus
des Projektes begleitet.

Flintec ermöglicht durch die Verbesserung der Kundenkontakt-Qualität mittels Optimierung des Kundenkontaktes
an der telefonischen Schnittstelle eine Steigerung der Vertriebsleistung, sowie eine Reduzierung
der Prozesskosten. Die Business Value wird nachhaltig gestärkt. Das Projekt generiert spielend mehr Geld
als es gekostet hat. Die Amortisierung der Investition (aus buchhalterischer Sicht) lässt sich am einfachsten
über die „Payback Period“ konkret quantifizieren, d.h. innerhalb von 6 bis 12 Monaten.

SprachPortal:

Kundenindividuelle, maßgeschneiderte computergestützte Sprachdialoge nutzen die Flintec SprachPortal-Plattform
mit dem Ziel das Sprachdialogsystem (SprachRoboter) an der telefonischen Kundenkontaktstelle einzusetzen

  • als Agenten-(Teil)ersatz (Blech-Agent) im Call Center
  • als Telefonvermittlung in der Telefonzentrale
  • als rund-um-die-Uhr SelfService

Wartung und Support:

Flintec bedient die gesamte Telefonie-Wertschöpfungskette
- von der Konzeption über die Implementierung bis hin zu Betrieb & Wartung.

Wir bieten mehrere Service-Levels:
..Standard Wartungsvertrag (Hardware + Software + Zeit)
•    Laufende Selbstüberwachung des Systems
•    Hotline
•    Pflegevertrag
•    Supportbereitschaft
•    Rufbereitschaft rund-um-die-Uhr 24/7

Wir lassen uns auch als Lieferant in die Service-Prozesse des Kunden einbinden.
Wir überwachen laufend die Kundensysteme inkl. automatischen Reporting bzw. Alarmierung.

Dokumentation:

Flintec Guard automatische und zuverlässige Überwachung des Flintec Sprachdialogsystems 

Flintec Support automatische und zuverlässige Unterstützung des Kundensystems

Fachartikel (publiziert als Pressemeldung):

__03.03.2011___ Steuerbarer S2M-Umschalter und die Macht der TK-Lieferanten
__17.08.2010___ Fehlertoleranz, Ausfallschutz und Lastverteilung bei Telefonie-Applikationen
__11.01.2010___ Laufende Selbstüberwachung sichert Service-Qualität

Implementierung:

Unsere Kunden verlangen durchdachte, robuste Telefonie-Lösungen.
Hochspezialisierte Informatiker implementieren am Rande des Technologisch-Möglichen.

Die Implementierung umfasst i.d.R. folgende Schritte:

  • Design
  • Entwicklung
  • Integration-in die TK- und IT-Welt
  • Voice Over
  • Projekt Management
  • Installation

Nach der Implementierung erfolgen:

  • Optimierung
  • Weiterentwicklung
  • Statistik

Dokumentation:

 Flintec Studio professionelle Produktion und Bearbeitung der Sprachausgabe des Flintec Sprachdialogsystems (PDF)

Fachartikel (publiziert als Pressemeldung):

__24.03.2011___ Anthropomatik, menschengerechte technische Systeme mit Mitteln der Informatik

Betrieb - Managed Services:

Der "on-Demand"-Markt ist in Aufbruchstimmung mit hohen Wachstumsraten.
Beispiel sind Cloud-basierte Lösungen & Produkte.

Hosting: für die Kunden in der Cloud, physisch bei Flintec

Investition: Abrechnung on-demand = entsprechhend der Nutzung
..................Bei Cloud-Diensten investiert der Kunde wenig und zahlt anschließend entsprechend der Nutzung.

Flintec betreibt im Dienst seiner Kunden eine eigene Telefonie-Plattform:

  • Bereitstellung der Technik inkl. Kommunikations-Infrastruktur und spezifischen Applikationen
  • Wartung, Support, rund-um-die-Uhr Rufbereitschaft
  • Technik-Betrieb. inkl. Überwachung und Statistik

Fachartikel (publiziert als Pressemeldung):

__13.09.2011___ Green-IT und die Energieeffizienz in kleinen Rechenzentren
__07.03.2011___ Managed Telefon-Services mit Live-Moderation aus der Cloud
__27.09.2010___ Bereits etablierte "begreifbare" Clouds - alles Wolke 7 !
__26.07.2010___ Kampagnen- und Mandantenfähige Chatline aus der Cloud
__13.04.2010___ Cinema Cloud Computing
__09.02.2010___ 2-stufiges Virtuelles Call Center als Managed Service  

Konzeption: 

Wir beraten unsere Kunden bez. hightech Telefonie- und Kommunikations-Lösungen 
....................über den gesamten Projekt-Life-Zyklus von der Konzeption bis zum Betrieb und Wartung.

Das Konzept leitet sich aus den Zielen des Kunden ab und 
......................umfasst Strategien & Maßnahmen zur Umsetzung des geplanten Projektes.

Wir haben Erfahrung aus vielen Kundenprojekten.

  • Analyse
  • Pflichtenheft
  • Voice User Interface (VUI)
  • Statistik
  • Technologien    

Durchgängiger Service vom 1. Beratungsgespräch bis ans Ende des Projekt-Life-Zyklus