Zeiterfassung per Telefon und Mobil

 

läuft auf allen Standard Festnetz-Telefonapparaten, 
                                         Handys und Smartphones

 Dialog:

  • intuitive Bedienung
  • Eingabe: Tastatur des Telefonapparates (DTMF), Keyover
  • Ausgabe: TTS (= Sprachsynthese) oder Audio (vor-aufgenommene WAV-Dateien)
  • Sprachen: Deutsch, weitere auf Anfrage (Auswahl bei Multilingual über DNIS)

Kapazität:

  • jederzeit skalierbar von 1 bis 24.000 Mitarbeiter

Telefon Erfassung:

  • Festnetz-Telefon, Handy, Smartphone

Mobile Erfassung:

  •  Android Marktanteil = 72 %   (lt. CW 23.06.2016)
                 native Android App: RFID, BarCode, on-Board Verschlüsselung, M2M

  •  iOS       Marktanteil = 14 %   (lt. CW 23.06.2016)
                 native iOS App
         
  • alle Smartphones:   Browser / Web App: Team-Buchen
  • alle Flintec Apps:    online + offline (lokale Speicherung), HTTPS, GPS

 

Mobil (Beispiel)


Datenübertragung:

  • per Telefonleitung für Telefonapparate (Festnetz, Handy, Smartphone) und für Smartphone mit Android App (ohne GPS)
  • per Internet für Smartphone App (Web App und Android App mit GPS)
Ortung (Smartphone):
  • Kontrolle der Mobilität durch Feststellung der geografischen Lage, z.B. jedesmal bei Buchung, als Stichprobe
    Merkmal konfigurierbar (da nicht immer gewünscht)
  • Android App GPS direkt, Web App nutzt einen Online Ortungsdienst (GPS, Cell, WLAN)

Sicherheit:

  • Auswertung von ANI und DNIS
  • Identifizierung des anrufenden Telefonapparates (ANI)

Wirtschaftlichkeit:

  • Jeder Telefonapparat bzw. Smartphone = Erfassungsgerät
  • Datenübertragung per Telefon (bei Blockwahl: gebührenfrei konfigurierbar)