Zeiterfassung per GPS-Gerät (Falcom)

 Buchen:
               automatisches Buchen über Geo-Fencing
               manuelles Buchen über einen angeschlossenen NFC-Leser

 Tracking:
               Die Geo-Koordinaten werden kontinuierlich erfasst.
               Zum Vergleich bei Smartphone:
                       Bei Smartphone werden die Koordinaten punktuell, d.h. bei jeder Buchung, erfasst -
                       zwischen 2 Buchungen nicht.

 

 NFC-Leser anschließbar (V.24)
           zwecks Mitarbeiter-Identifizierung (NFC-Tag) und Buchen (implizit über FlipFlop-Buchung)

           Beispiel:
                        Das GPS-Gerät identifiziert das Fahrzeug.
                        Der Fahrer identifiziert sich über den NFC-Sicherheitsaufkleber auf seinem Führerschein.
                        Die mitfahrenden Mitarbeiter identifizieren sich über einen NFC-Schlüsselanhänger.