Verfasst von Flintec IT am .

Flintec Zeiterfassung per Intranet

Zeiterfassung per Intranet

Mannheim, 12.04.2015: Flintec bietet eine Zeiterfassung per Telefon und mobil, als Ergänzung zu stationären Terminals an. Die Online-Erfassung per Telefon (Festnetztelefon, Handy oder Smartphone) setzt eine aktive Telefonverbindung voraus. Die Online-Erfassung mobil über Web App setzt einen aktiven Internet- oder Intranet-Zugang voraus.

Im Falle einer nicht aktiven oder nicht verfügbaren Verbindung (Telefon, Internet oder Intranet) aufgrund von ungewollten (z.B. Funkloch) oder gewollten (keine SIM-Karte oder kein Internet-Abo) Faktoren, können die Buchungen via Smartphones offline erfolgen.

Im Offline-Modus werden alle Buchungen lokal auf dem Smartphone gespeichert. Flintec bietet die lokale Speicherfunktion für folgende Smartphones an:

Die Datenübertragung der auf dem Smartphone gespeicherten Buchungen in den zentralen Flintec T-Server wird on-demand manuell ausgelöst. Gespeicherte, noch nicht übertragene Buchungen können jederzeit auf dem Smartphone eingesehen, jedoch nicht geändert werden. Übertragene Buchungen werden auf dem Smartphone nicht mehr angezeigt.

Die Datenübertragung zwischen den geografisch verteilten Smartphones und dem Flintec T-Server erfolgt über WLAN ins Intranet erfolgen. Die für das Intranet zuständige T-Server Instanz, ein Web-Server, ist nur intern sichtbar.

Der Flintec T-Server überträgt die Buchungen über die Schnittstellen Kaba B-COMM und PCS Intus COM in die angeschlossene Zeitwirtschaften (z.B. SAP/HR, Tisoware.Zeit, Veda Zeit, Bedatime, ...). Alle erfassten, noch nicht bewerteten Buchungen können auf dem Flintec T-Server mit dem Tool Flintec Inspect - jederzeit, auch nachträglich - eingesehen werden.

FLINTEC Informations-Technologien GmbH
Heppenheimer Str. 23
D-68309 Mannheim
+49 (621) 33892-0

Drucken