Hightech war noch nie so spannend wie zur Zeit!

Flintec

30 Jahre Flintec: Informationstechnologien aus Mannheim

Die Interaktionsschnittstelle Mensch-Maschine: Telefon und Smartphone für Telefonie-Lösungen, Zeiterfassung und Zutrittskontrolle

Mannheim, 11.10.2022: Die Flintec Lösungen fokussieren die Digitalisierung von Geschäftsprozessen an der Interaktionsschnittstelle Mensch-Maschine. Seit der Gründung im Jahre 1992 passt Flintec das Portfolio an die technologischen Veränderungen an: Von den Telefonie-Lösungen über die Zeiterfassung bis zur Zutrittskontrolle. Zu der Interaktionsschnittstelle Telefon kommen die Interaktionsschnittstelle Smartphone und Smartwatch hinzu.

Flintecs Fokus

Flintec vermarktet und supportet ausschließlich eigene Softwareprodukte und Entwicklungen in den Bereichen Telefonie-Lösungen, Zeiterfassung und Zutrittskontrolle. Gründer und Geschäftsführer Dipl.-Inform. Lucien Feiereisen formuliert die Geschäftsidee wie folgt: „Die Optimierung und Automatisierung von Geschäftsprozessen an der Interaktionsschnittstelle Mensch-Maschine.“ Die Geschäftsidee wird seit der Unternehmensgründung vor 30 Jahren beibehalten. Um die Interaktionsschnittstelle Mensch-Maschine an aktuelle Anforderungen anzupassen, fügt Flintec im Laufe der Jahre verschiedene Interaktionsmedien hinzu: Telefon / Handy, Smartphone / Tablet, Wearable, GPS und Beacon.

Interaktionsschnittstelle Telefon

Das Telefon bildet die Basis der Geschäftsidee von der Interaktionsschnittstelle Mensch-Maschine. „Anfänglich war unser Motto Telephony in the Human Interaction Loop“ sagt Feiereisen. Die ersten Projekte von Flintec basieren auf Sprachdialogsystemen und sprachgestützten Telefonie-Systemen. Beispiele für die vielfältigen Anwendungen sind das Call Center, ServiceDesk, und das Kino-Sprachportal. Es folgen Projekte für die Zeiterfassung per Telefon. „Die Zeiterfassung war ein wichtiger Meilenstein für Flintec“ stellt Feiereisen fest. Flintec betrachtet die Zeiterfassung als Endlichen Automaten und visualisiert die Zeiterfassungsregeln im Flintec‘schen Stempeldiagramm.

Interaktionsschnittstelle Smartphone: Zeiterfassung und Zutrittskontrolle

Die Zeiterfassung ist ein zentraler Bestandteil des Portfolios. Flintec hat eine App entwickelt für die Zeiterfassung per Smartphone mit Android oder iOS-Betriebssystem, per Smartwatch sowie per Web App für den Browser. Auf die Erfassung der Zeit folgte die optionale Erfassung des Ortes im Außenbereich per GPS und im Innenbereich per Beacon. Hinzu kommen Projekte mit Kontrollmechanismen, wie beispielsweise die Anwesenheitskontrolle, Arbeitszeitregelung und Führerscheinkontrolle. Der Schritt von der mobilen Zeiterfassung zum mobilen Zutritt per App für das Smartphone und Smartwatch war naheliegend. Mit der Zutrittskontrolle und dem Fokus auf online und drahtlos hat Flintec ein neues Marktsegment unter dem Motto „Information Technologies in the Human Interaction Loop“ erschlossen.

Cloud-basierte Managed Services

Das Flintec Team bedient alle Schritte der Wertschöpfungskette: Von der kundenspezifischen Konzeption und Entwicklung, über die Implementierung und Optimierung bis zur Wartung (24/7 inkl. Rufbereitschaft und laufender Selbstüberwachung) und technischen Betrieb. Die eigenen Entwicklungen werden zum Kauf mit Wartung (on-premise) und als Cloud-basierte Managed Services angeboten. Aufgrund der Marktnachfrage verfügt Flintec seit 25 Jahren über eine eigene Cloud. Das Modell basiert auf der Abrechnung nach Nutzung. Einsatz findet die Cloud z.B. bei einem Großprojekt der Anwesenheitskontrolle für die Garten- und Landschaftspflege. Bei diesem Projekt werden ca. 10.000 Einsatzorten per GPS und Geofencing erfasst.

Flintecs Grundidee seit 1992

Die ursprüngliche Geschäftsidee aus dem Gründungsjahr 1992 ist im Kern geblieben: Die Entwicklung und Vermarktung von kundenspezifischen hightech Informations- und Kommunikationslösungen integriert in bestehende TK- und IT-Infrastrukturen. Mit der Zeit verändern sich die Technologien und die Konnektivität. Flintec reagiert auf die schnellen Veränderungen und passt das Portfolio an. Flintec ist nach DIN EN ISO 9001 und ISO/IEC 27001 zertifiziert. Somit erfüllt Flintec die Anforderung an ein Qualitäts- und Informationssicherheits-Managementsystem nach der internationalen ISO-Norm. Der Fokus auf der Digitalisierung von Geschäftsprozessen an der Interaktionsschnittstelle Mensch-Maschine ist klar erkennbar.

Drucken

Pressemitteilungen

  • All
  • 2012
  • 2013
  • 2014
  • 2015
  • 2016
  • 2017
  • 2018
  • 2019
  • 2020
  • 2021
  • 2022
  • Kontrollmechanismen
  • Telefonie Lösung
  • Unternehmen
  • Zeiterfassung
  • Zutritt
Load More Press SHIFT and Click to load all load all

Aktuell

  • Aktuell

    Informieren Sie sich über Neuigkeiten, Veranstaltungen und Stellenangebote. Treffen Sie Flintec zum Dialog! Weiterlesen
  • Presse

    Neuigkeiten zum Unternehmen und den Flintec Lösungen. Lesen Sie unsere Pressemitteilungen! Weiterlesen
  • Termine

    Flintec auf Fachmessen, Konferenzen und Veranstaltungen. Wir freuen uns, mit Ihnen in Kontakt zu treten! Weiterlesen
  • Jobs

    Lernen Sie Flintec als Arbeitgeber kennen. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Weiterlesen
  • 1

Entwicklung

Konzepterstellung - Entwicklung - Implementierung - Optimierung

Services

Technischer Betrieb - Wartung - Support

Ausfallschutz

Rufbereitschaft - Laufende Selbstüberwachung

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.